Berichte lesen

"Mit dem Besucher unsere Passion für unsere Region teilen, sich mit Worten ausdrücken, die den Leuten etwas sagen, es schaffen, einfach nur die Realität von dem, was wir erleben, zu übersetzen – das zählt für mich". Marie Pierre Aubert - Willkommen auf dem Bauernhof im Aisne.

Sie sind Gärtner, Gastwirt, Strandsegellehrer, Fremdenführer oder Bäcker. Sie sind Pikarden – oder nicht. Mit ergreifenden Worten öffnen sie ihren geheimen Garten: Hören Sie die Aussagen dieser Begeisterten und sprechen auch Sie von der Picardie, die Sie lieben!

Berichte der Leser

Sie sprechen von der Picardie, die sie lieben

GESCHICHTE EINES WEBKURSES IM ATELIER DES COULEURS IN MEHARICOURT...

GESCHICHTE EINES WEBKURSES IM ATELIER DES COULEURS IN MEHARICOURT...

„Letzten April bauten Jean-François und Anne Mortier ihren Dachboden in ein richtiges Web-Atelier um. Die neu erstandenen Tischwebstühle warteten brav darauf, von neugierigen Anfängern in Betrieb genommen zu werden. Vom jüngsten Teilnehmer (dreizehneinhalb) bis zur Ältesten waren alle erpicht darauf, den Umgang mit ihnen zu erlernen. War es wirklich möglich, in weniger als 5 Tagen einen Schal herzustellen, wenn man in Punkto Weben ein unbeschriebenes Blatt ist? Der Traum wurde Wirklichkeit, dank der kostbaren Ratschläge, der Geduld und der Ermutigungen von Monique Daniel, einer ausgezeichneten Pädagogin, die ihren Schülern stets aufmerksam zur Seite steht und uns die Grundlagen des Webens beibrachte. Seine Wolle und seine Farben aussuchen, die geeigneten Abmessungen für das Stück sowie die Anzahl der Fäden und ihre Länge berechnen, bevor man loslegen kann… die Vorbereitungsarbeiten sind langwierig und sehr wichtig, da sie den Ablauf des gesamten Webvorgangs beeinflussen. Danach werden die Fäden genau und präzise auf den Webstuhl gezogen… und die Kette ist fertig. Der größte Teil der Arbeit ist erledigt! Jetzt heißt es, das Schiffchen vorzubereiten, um den Schuss herzustellen. All diese Arbeiten laufen in einem äußerst freundlichen und entspannten Ambiente ab. Aber jetzt gibt es kein Zurück mehr, wir sind in die Falle der Begeisterung getappt und man muss uns direkt zwingen, zum Mittagessen nach draußen zu kommen; trotz des strahlenden Sonnenscheins beeilen wir uns, in unseren Dachboden zurückzukommen und bleiben dort bis sieben, halb acht Uhr… Wenn ich Leuten, die noch nie etwas gewebt haben, einen Rat geben darf: Fangen Sie nicht an, man kann nicht mehr aufhören! Und falls Sie den Virus schon haben, wenn Sie schon Lust bekommen haben, es uns gleichzutun: in den nächsten Wochen sind mehrere weitere Kurse geplant!”

Thérèse BEQUET
Internetnutzerin

Comité Régional du Tourisme de Picardie, 3 rue Vincent Auriol, 80011 AMIENS Cedex 1
Téléphone : (00 33 3) 22 22 33 66 - Télécopie : (00 33 3) 22 22 33 67 - contact@picardietourisme.com
Site internet : www.picardietourisme.com

Découvrez la Picardie !
Tous les bons plans des internautes pour vos week-ends en Picadie sur espritdepicardie.com cliquez ici
Habitants et visiteurs témoignent sur Esprit de Picardie